Bürgerinformationsportal

Immer stets aktuell: Das Bürgerinfoportal!

Klicken Sie auf das Amtswappen und gelangen damit auf unser interaktives Bürgerinfoportal. Hier finden Sie Informationen zu allen Gremien Ihrer Gemeinde sowie Downloads von Niederschriften (nur öffentliche Sitzungsteile), Bekanntmachungen und weitere Dokumente als PDF-Datei.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten wird ein entsprechendes Programm benötigt (kostenlos).

Viel Spaß beim Stöbern!

Bedienung des Bürgerinfoportals

Im Rahmen des neuesten Updates wurde die Bedienoberfläche optisch angepasst. Lesen Sie im Folgenden die neue Anleitung zur Menüführung.

Mit einem Klick auf die Bilder rechts können Sie sich die Bildschirmfotografien (Screenshots) vergrößern.

Klicken Sie zuerst im Menü auf der linken Seite auf die Schaltfläche „Gemeinde wechseln”.
Wählen Sie nun Ihre Gemeinde aus.
Anschließend links im Menü „Sitzungstermine” anwählen.
Nun klicken Sie in der Liste rechts auf das Datum der gewünschten Sitzung.
In der folgenden Maske können alle gewünschten Informationen des öffentlichen Sitzungsteils eingesehen oder als PDF-Datei heruntergeladen werden. Dazu gehören die Niederschrift des öffentlichen Sitzungsteils, Sitzungsauszüge zu den öffentlichen Tagesordnungspunkten, die Verwaltungsvorlagen zu den Tagesordnungspunkten (falls vorhanden) sowie die Bekanntmachung.
Die Mitglieder eines jeden Gremiums (Gemeindevertretungen, Ausschüsse, Beiräte) können Sie sich anzeigen lassen. Klicken Sie hierzu auf den Menüeintrag „Gremien” (1.) und anschließend auf das gewünschte Gremium (2.). Bei Bedarf haben Sie die Möglichkeit über das Dropdown-Feld oben rechts (3.) zwischen den verschiedenen Gemeinden hin und her zu schalten.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.