Amt II - Amt für Finanzen und Vermögen

Im Amt II "Finanzen und Vermögen" werden die Aufgaben erledigt, bei denen es hauptsächlich ums "liebe Geld" geht.

Für das Amt, für 20 amtsangehörige Gemeinden, für drei Eigenbetriebe, für zwei Schulverbände sowie für einen Zweckverband werden in diesem Amt die Haushaltspläne und die Jahresrechnungen erstellt und im Rahmen der Kreditwirtschaft neue Kredite aufgenommen, bestehende Kredite verwaltet und Umschuldungen vorgenommen.

Die Kalkulation sowie die Erhebung und Abrechnung von Gebühren für die kostenrechnenden Einrichtungen der Schmutz- und Regenwasserbeseitigung sowie der Straßenreinigung gehört ebenso zu den Aufgaben wie die Erhebung und Verwaltung von Steuern und Abgaben.

Die Verbuchung der Einnahmen und Ausgaben, sowie das Mahn- und Vollstreckungswesen wird in diesem Amt durch die Amtskasse erledigt.

Einen weiteren Schwerpunkt dieses Amtes stellt der Bereich der Wirtschaftsförderung sowie des zentralen Liegenschaftsmanagements dar.

Das Amt II "Finanzen und Vermögen" untersteht dem Amtsleiter Mirko Hirsch.

II.1 - Finanzen, Steuern, Abgaben
II.2 - Amtskasse

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.