Städtebauförderung in Schönberg: Öffentlichkeitsbeteiligung gestartet

    Die Gemeinde Schönberg wurde 2019 in das Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ des Landes und des Bundes aufgenommen. Seit Ende 2020 werden gemeinsam mit der BIG Städtebau GmbH sogenannte vorbereitende Untersuchungen (VU) durchgeführt und ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (IEK) für das angegrenzte Untersuchungsgebiet „Ortszentrum“ erstellt. Mit dem IEK wird der Handlungsrahmen der zukünftigen Gebietsentwicklung festgelegt, welche mit Blick auf die nächsten zehn bis 15 Jahre notwendig sind, um das Ortszentrum bedarfsgerecht zu entwickeln.

    Damit die Bevölkerung stets informiert ist, hat die Gemeinde Schönberg eine Internetseite mit allen wichtigen Themen rund um die Städtebauförderung und die VU mit IEK  erstellen lassen. Unter www.schoenes-schoenberg.de können Sie sich ab sofort über das geplante Verfahren und die Entwicklungsmöglichkeiten mithilfe der Städtebauförderung informieren und aktiv beteiligen. Damit ein bestmögliches Ergebnis erzielt werden kann, sind alle Interessierten herzlich dazu eingeladen, ihre Wünsche und Anregungen für die Gemeindeentwicklung einzubringen. Machen Sie mit!

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.