Der Schulverband Probstei sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Reinigungskraft (m/w/d) für die Reinigung am Schulzentrum in 24217 Schönberg

  • Aktuelle Nachrichten
  • Stellenangebote

Der Schulverband Probstei sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Reinigungskraft (m/w/d)

für die Reinigung am Schulzentrum in 24217 Schönberg.

Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst mit den dort üblichen Sozialleistungen. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 1 TVöD, die wöchentliche Arbeitszeit beträgt max. 20 Stunden. Sie werden Mitglied eines Reinigungsteams, das vor Ort durch eine Leitungskraft betreut und angeleitet wird.

Die Arbeitszeiten liegen außerhalb der Unterrichtszeiten am Nachmittag. Die Reinigung der Turn- und Sporthallen erfolgt früh morgens vor Unterrichtsbeginn.

Wir wünschen uns zuverlässige, engagierte und selbständig arbeitende Kräfte. Flexibilität und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft, Mehrarbeit im Rahmen der Vertretung für andere Reinigungskräfte zu übernehmen, wird erwartet. Vorkenntnisse im Bereich der Schulreinigung sind von Vorteil.

Die Tätigkeiten beinhalten hauptsächlich die Reinigung aller Klassen- und Fachräume inklusive der Nebenräume, der Flurbereiche, der sanitären Anlagen, der Aula, sowie der Lehrerzimmer, Lehrerarbeits- und Verwaltungsräume im Schulzentrum. Zudem die Reinigung der Turn- und Sporthallen mit den sanitären Anlagen und den Umkleidebereichen in Vertretung und die Reinigung der Räumlichkeiten der Schulsozialarbeit. Während der Ferienzeiten sind Grundreinigungen in den einzelnen Objekten im Team durchzuführen.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders berücksichtigt.

Sollte die Ausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, erwarten wir Ihre Bewerbung per E-Mail an personal(at)amt-probstei.debis zum 16.05.2021.

Schulverband Probstei – Der Verbandsvorsteher –

über das Amt Probstei, Knüll 4, 24217 Schönberg.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.