Das Amt Probstei in Schönberg / Holstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) in Teilzeit 20 Std./Woche für die Service-Stelle

  • Aktuelle Nachrichten
  • Stellenangebote

Das Amt Probstei in Schönberg / Holstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) zunächst befristet, bis zum 30.06.2022, in Teilzeit 20 Std./Woche, für die Service-Stelle, im Rathaus Schönberg. Da die Servicestelle ganztägig geöffnet ist, wird ein Einsatz an Vor- und Nachmittagen, im Wechsel mit den Kolleg*innen erfolgen.

Das Amt Probstei in Schönberg / Holstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d)

zunächst befristet, bis zum 30.06.2022, in Teilzeit 20 Std./Woche, für die Service-Stelle, im Rathaus Schönberg. Da die Servicestelle ganztägig geöffnet ist, wird ein Einsatz an Vor- und Nachmittagen, im Wechsel mit den Kolleg*innen erfolgen.

Die Service-Stelle des Amtes Probstei ist die erste Anlaufstelle der um Rat suchenden Bürger*innen und dient daher als eine Art „Aushängeschild“ der Amtsverwaltung.

Ein freundliches und serviceorientiertes Auftreten und die Freude am Kundenkontakt stellen somit wichtige Eigenschaften der/des Bewerber*In dar. Vorhandene Praxiserfahrungen in Bürotätigkeiten oder -berufen sind von Vorteil, aber nicht entscheidend. Darüber hinaus sind Erfahrungen im Umgang mit dem PC (MS Office, Internet) sowie Kenntnisse über die Probstei wünschenswert. Wir erwarten von Ihnen Einsatzfreude, Zuverlässigkeit und Teambereitschaft.

 

Arbeitsschwerpunkte sind die Erteilung von allgemeinen Bürgerauskünften, die Aushändigung von Formularen, die Bedienung der zentralen Telefonanlage einschl. der Vermittlung von Telefongesprächen zu der jeweiligen sachbearbeitenden Stelle sowie die interne Verteilung der eingehenden Amtspost. Zudem gehören die Vervielfältigung und der Versand von Sitzungsunterlagen (Einladungen und Protokolle) sowie die Aufnahme und Bearbeitung von Sammelbestellungen für Büromaterial zum Aufgabenprofil. Ebenfalls beinhaltet das Aufgabenfeld den Vorverkauf für Veranstaltungen und den Verkauf von diversen Artikeln (Chroniken, Ortspläne, Wertstoffsäcke, etc.) über eine softwaregesteuerte Gebührenkasse (CIP-Kommunal). Auch das Vorbereiten des Sitzungssaales für stattfindende Sitzungen kommunaler Gremien gehört zum Zuständigkeitsbereich dieser Stelle.

Das Entgelt richtet sich bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 3 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Nähere Auskünfte zu den Aufgabeninhalten erteilt Herr Stoltenberg, Tel. 04344/306-1107.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders berücksichtigt.

Sollte die Ausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, erwarten wir Ihre Bewerbung per E-Mail an personal(at)amt-probstei.de bis zum 30.05.2021.

Amt Probstei, Der Amtsdirektor,

Personalabteilung, Knüll 4, 24217 Schönberg.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.