Sie sind hier: Stellenausschreibungen

Printversion

Der Schulverband Probstei sucht eine/n Schulhausmeister/in

Beim Schulverband Probstei in Schönberg/Holstein ist zum 01.05.2018 die Stelle 

einer Schulhausmeisterin/eines Schulhausmeisters 

zu besetzen.  

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Eine Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen nach EG 5 des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD). 

Gesucht wird ein/e Schulhausmeister/in hauptsächlich für die Pflege und Unterhaltung der Außen- und Sportanlagen. Der Einsatz erfolgt am Schulzentrum in 24217 Schönberg in der Gemeinschaftsschule Probstei. Die Gemeinschaftsschule mit Oberstufe ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Schulverbandes Probstei. Zudem befinden sich auf dem Grundstück des Schulzentrums eine Grundschule, eine Offene Ganztagsschule, ein Gebäude für die Schülerbetreuung/Hort und ein Turn- und Sporthallenkomplex. An dem Schulstandort sind drei Hausmeister in Vollzeit beschäftigt. Die Bereitschaft zur Teamarbeit wird vorausgesetzt.  

Zu den Aufgaben gehören insbesondere die Pflege und Unterhaltung der Grünanlagen und Beete am gesamten Schulzentrum. Wünschenswert sind Erfahrungen im Baum- und Heckenschnitt, in der Rasenanlage und –pflege sowie im Umgang mit Maschinen und Geräten des Garten- und Landschaftsbaus. In den Wintermonaten, in denen erfahrungsgemäß weniger gärtnerische Tätigkeiten anfallen, erfolgt ein Einsatz im Winterdienst auf dem Schulgelände.  

Es wird zudem erwartet, dass auch allgemeine Hausmeistertätigkeiten übernommen werden und auch die Vertretung der noch am Schulzentrum beschäftigten Hausmeister im Bedarfsfalle.  

Wir suchen eine Person mit abgeschlossener handwerklicher Ausbildung. Vorzugsweise in dem Beruf Gärtner. 

Wir erwarten
-       Einsatzfreude, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein.
-       Bereitschaft und/ oder Erfahrungen im Umgang mit Schülerinnen 
     und Schülern, Lehrkräften und sonstigen Nutzern einer Schule
-       Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der
     Schulleitung und dem vorhandenen Hausmeisterteam
-       Führerschein Klasse B (ehemals Klasse 3)

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders berücksichtigt. 

Wir erwarten Ihre Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen und Nachweisen bis zum 23.02.2018. Wir bitten um Verständnis, dass keine Eingangsbestätigung versandt wird. Die Bewerbungen (bitte ohne Mappen und Hefter) sind zu richten an:

Schulverband Probstei
über Amt Probstei –Personalabteilung-
Knüll 4, 24217 Schönberg. 

 


Plätze im "Freiwilligen Sozialen Jahr" zum 01.09.2018 zu besetzen

Freiwilliges soziales Jahr 

Im Bereich des Amtes Probstei sind zum 01.09.2018 folgende Plätze im "Freiwilligen Sozialen Jahr" zu besetzen: 

1. im "Kinder- und Jugendhaus Schönberg" (Jugendzentrum und Offene Ganztagsschule) der Gemeinde Schönberg (1 Platz)

2. in der Einrichtung "Hort und Schülerbetreuung Schönberg" des Schulverbandes Probstei (1 Platz) 

Das Freiwillige Soziale Jahr ist vorgesehen für junge Menschen, die ihre gesetzliche Schulpflicht erfüllt haben und nicht älter als 27 Jahre sind. Grundlage ist das "Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten". Das FSJ bietet eine gute Berufsorientierung und wird professionell begleitet durch den DRK Landesverband S-H e.V., mit dem auch das Dienstverhältnis begründet wird.

Die Dauer des "Freiwilligen sozialen Jahres" beträgt 12 Monate, die wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden. Es wird Taschen- und Verpflegungsgeld gezahlt. Ein Zuschuss zu den Unterkunftskosten ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Außerdem ist eine pädagogische Begleitung mit 25 Bildungstagen vorgesehen.

Selbständiges Arbeiten, Kreativität und Interesse an / Erfahrung bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen sind erwünscht, außerdem der Besitz eines Führerscheins Klasse B.

Damit bieten die Gemeinde Schönberg und der Schulverband Probstei jungen Menschen auch über die Schulzeit hinaus die Perspektive einer Orientierung für ihr weiteres Leben, und die Möglichkeit, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen.

Bewerbungen von Jugendlichen und jungen Menschen sind mit aussagekräftigen Unterlagen und Nachweisen bis zum 16.03.2018 unter Angabe der Stelle, auf die sich die Bewerbung bezieht, zu richten an:

Amt Probstei
z.H. Herrn Dräbing
Postfach 67
24217 Schönberg

Oder: Online bewerben: www.drk-sh-freiwilligendienst.de

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter den Telefonnummern:

04344/306-1312 (Herr Dräbing - Amt Probstei)

bzw. 0431/5707441 (DRK-LV SH).